Wir haben uns im Dezember 1997 zur Kommunalwahl in Kronshagen zusammengeschlossen, um die Interessen der Bürgerinnen und Bürger Kronshagens selbst zu vertreten. Wir engagieren uns in Kronshagen in der Gemeindepolitik für eine l(i)ebenswerte Gemeinde, für eine transparente, bürgernahe und bezahlbare Kommunalpolitik.

In der UKWgibt es keine von oben festgelegten Parteiprogramme, kein vorgeschriebenes Denken, keine Funktionäre, sondern nur interessierte, engagierte Bürgerinnen und Bürger, die sich einmischen, Ideen einbringen und in den Ausschüssen und in der Gemeindevertretung an der Umsetzung arbeiten.

 

 

Link zur Hauptsatzung